dreadbags-rasta-caps-reggae-hats-dreadcaps-rastafari-slouchy-dreadlock-caps

Dreadbag – Ideologie – Philosophie

Qualität, Style, Individualität, Spiritualität, Naturverbundenheit, Würde & Kapitalismuskritik vereint in einer Dreadlocks Mütze


Welche Anspruch haben wir eigentlich an unseren Dreadbag?

Dies ist eine Frage, welche wir schon sehr früh stellten, noch bevor Dreadbag ins Leben gerufen wurde. Als erstes geht es natürlich um eine Kopfbedeckung für Dreadlocks. Sie sollte in erster Linie bequem, stylisch und praktisch sein und natürlich Dreads vor Schmutz und Regen schützen. Doch das ist noch nicht alles, auch sollte der Dreadbag uns beim Sport und bei der Arbeit ermöglichen, uns bequem und frei mit unseren Dreads bewegen zu können.

All diese Punkte sind durch gute Qualität der Verarbeitung, sorgsame Auswahl der Materialien und stilbewusstes Design gut in den Griff zu bekommen.

Doch ist da nicht noch mehr?

Schnell wurde klar, dass die Bedeutung, welche Dreadlocks haben, auch eine große Rolle bei der Auswahl der Kopfbedeckung spielt. Menschen tragen Dreadlocks aus den verschiedensten Gründen. Doch für die meisten Menschen sind ihre Dreads auch eine Ausdrucksmöglichkeit ihrer inneren Werte. Hierbei geht es oft um Spiritualität, Würde, Naturverbundenheit & Kapitalismuskritik.

Die Frage welche sich naturgemäß also stellt ist: Möchte man seine Dreadlocks mit einer Mütze bedecken, welche unter menschenverachtenden Bedingungen aus chemischen Fasern produziert wird, dann um den halben Globus geflogen wird, um dann von einem Unternehmen verkauft zu werden, welches nur an Gewinnoptimierung interessiert und von Banken finanziert wird, bis es endlich Gewinn abwirft?

Unsere klare Antwort ist „Nein“, Dreadlocks und jeder Mensch hat etwas Besseres verdient, und wir sind der Überzeugung, dass es auch anders geht. Aus diesen Gründen betreiben wir das Label „Dreadbag“, um allen zu zeigen, dass es auch anders geht! 🙂

„Eine andere bessere Welt ist möglich!“

Euer Dreadbag Team