Deutsche Post + Hermes Versandkostenerhöhung

Deutsche Post + Hermes Versandkostenerhöhung

Deutsche Post und Hermes erhöhen ihre Versandkosten

Hallo liebe Dreadbag Freundinnen und Freunde,

Deutsche Post - Logoim neuen Jahr ist die Deutsche Post auf die „grandiose“ Idee gekommen alle internationalen Groß- und Maxibriefe nur noch Dokumente zu befördern. Angeblich damit die Zollämter entlasstet werden sollen. Mal abwarten was das Bundesklartellamt zu dieser „hintenrum“ Preiserhöhung noch sagen wird? Lange Rede kurzer Sinn, das heißt im Klartext die Deutsche Post hat eine neue teuere Versandgruppe Namens Warenpost International S EU Unterschrift eingeführt = Gleicher Service nur halt um 1,18€ teuer und für uns bedeutet das leider auch mehr Arbeitsaufwand für jede Bestellung als vorher. Leider müssen wir diese Deutsche Post Versandkostenerhöhung an euch weitergeben – Unser internationale Versand in Europa wird ab dem 1.1.2019 dann leider pauschal 9,90€ anstatt 9,15€ kosten. Bedankt euch bei der Deutschen Post! Sorry, wir hoffen ihr habt dafür Verständnis und bestellt trotzdem noch Dreadbags bei uns. 😉

Warenpost International S - EU - Tracked - Empfängerunterschrift

Es gibt aber auch eine gute Nachricht: Paradoxerweise ist der Versand in Nicht EU Ländern günstiger geworden. Das heißt wir bieten jetzt auch eine Versandklasse Nicht EU Versand an und dieser wird dann mit Warenpost International S NON-EU Tracked mit Empfängerunterschrift von uns versendet und dieser Versand kostet dann pauschal bei uns 8,90€ also 25 Cent günstiger als zuvor. Verrückte Welt EU Versand ist teurer als Nicht EU Versand! Das soll mal einer verstehen, aber die Deutsche Post will das so.

Alle nicht EU Bürger können sich jetzt freuen, aber bitte jetzt nicht direkt alle aus der EU auswandern. 😀

Warenpost International S - Non-EU - Tracked - Empfängerunterschrift

Hermes Versandkostenerhöhung Deutschland

Hermes VersandAuch Hermes wird leider bald die Versandkosten in Deutschland erhöhen und wenn diese Preiserhöhung umgesetzt wird, werden wir leider auch unsere Versandkosten in Deutschland von 5,90€ auf 6,50€ anpassen müssen. Auch dafür ein großes Sorry unserseits, aber unsere Versandkosten sind knallhart kalkuliert. Hier ein kleines Beispiel wie wir unsere Versandkosten kalkulieren. Mischkalkulation: Versandkostenpreis + Verpackungsmaterialien + Druckerpapier + Druckkosten + Dreadbag Verlust / Beschädigung + Reklamation Rückversand + Steuern = Versandkosten Deutschland und International. So sieht es leider aus!

Wir hoffen ihr habt Verständnis für die Versandkostenerhöhungen und bleibt uns treu.  Auf baldigen weltweite Versandkostensenkung, die wir natürlich dann an euch weitergeben werden. 🙂

In diesem Sinne – Keep it real!

Euer Dreadbag Team

CART

Dreadbag.de - Kontaktformular
Senden
X